CAIS

Compressed Air Intervention System

Beschreibung

Entwickelt wurde ein mobiles Automatisierungssystem mit der Bezeichnung CAIS, das die Daten von Schleusvorgängen erfasst, überwacht, überträgt und archiviert. Die zentrale Archivierung und Vorhaltung der Daten für Auswertezwecke erfolgt durch einen anderen Dienstleister unter Verwendung eines webbasierten Datenbank-Systems.

Das in einem Gerätekoffer befindliche System wird auf Baustellen bereitgestellt und arbeitet völlig autark von den Steuer- und Regelsystemen der Druckluftschleuse. Diese völlige Unabhängigkeit von den örtlichen Regelelementen und Prozessen garantiert einerseits, dass CAIS niemals aktiv in Abläufe eingreifen kann, die in der Verantwortung der Schleusenwärter, Druckluftarbeiter oder anderer Mitarbeiter liegen.

Zum anderen sorg die Autonomie des Systems für einer uneingeschränkten Souveränität gegenüber den durch örtliche Sensorik erfassten Werten und Daten.

Damit bietet CAIS eine völlig neue Dimension von Sicherheit bei Druckluftarbeiten und ist im Schadensfall ein rechtssicheres Instrument für die Beweissicherung und Ursachenaufklärung.

Menü